eng

Der Keller



Die hohe Kunst der Weinbereitung

Besonders viel Mühe haben wir uns mit der Errichtung des neuen Presshauses gegeben. Das Ziel unserer Kellermeister Johannes und Leopold war klar: „Wir möchten jeder Traubencharge, die aus dem Weingarten eintrifft, eine noch idealere Vinifikations - Bedingung bieten. Das braucht Raum und fein zu steuernde Anlagen.“  Das Traubenmaterial gelangt nun von oben in die neueste Pressengeneration. Nach ca. 15 Stunden gelangt der blanke Most eine Etage tiefer zum Vergären in den kühlen (11°) Naturkeller. Dort finden unsere Weine optimale Lagerbdingungen. Meist im Edelstahl und natürlich auch im kleinen Eichenholz. Durch die kurzen Wege und die rasche saubere Verarbeitung können wir auf jegliche Schwefelung der Maische verzichten.

Beim Weinausbau gilt seit jeher der Grundsatz, dem Wein Zeit zum Reifen zu lassen. Unser Ziel ist es, Weine auf dem Weg zur Flaschenreife zu begleiten, wobei modernste Technologie den Ausbauprozess unterstützt. Nur so ist es möglich, die feinen Unterschiede der einzelnen Rebsorten, Lagen und Jahrgänge hervorzuheben.






Freude schenken mit der Hobauer-Schmidt Weihnachtsbox!

Junger Österreicher 2017 - ab sofort erhältlich

Johannes ist Finalist für die Auszeichnung „Winzertalent des Jahres 2018“

Wir sind SALON-Bundessieger!



Weingut

Sortiment


Neues vom Weingut

Downloads


Bezugsquellen

Kontakt


Weingut Hofbauer-Schmidt | Familie Petra & Leopold Hofbauer-Schmidt | A - 3472 Hohenwarth 24
T: +43 (0)2957/ 221 | M: +43 (0)664/ 112 39 89 | F: +43 (0)2957/ 2214 | weingut@hofbauer-schmidt.at
the Lounge interactive design GmbH
Design & Umsetzung
Diese Seite verwendet Cookies, da sie für eine uneingeschränkte Nutzung benötigt werden. Akzeptieren Ablehnen